Seite versenden ..


Buchen...

W I E N - W E I N - W A C H A U & mehr

2. September bis 9. September 2018
Wien & Mautern bei Krems
In den österreichischen Weingebieten Wien, Wachau, Kremstal, Kamptal
Easy & lecker

Buchung

Preis ab € 1349,-       
Anreise Wien Sonntag bis 13:30 Uhr im Hotel, Programmbeginn 14:00 Uhr
Abreise Sonntag nach dem Frühstück 

Standorte 
Wien Sonntag - Donnerstag
Wien ist mehr als das Sacher, die Oper und die Heurigen. Es ist auch eine junge aktive Stadt mit Museen, Galerien, Restaurants, Cafes und Weingütern die auf ihr Niveau achten. Und mit 800 ha Weinbergsfläche in seinen Gemeindegrenzen ein größeres als manch deutsches Weinanbaugebiet. Die Übernachtung in Wien erfolgt in einem modernen kleinen, zentral an einer Baumallee gelegenen ***S Hotel. Bahnstation: Hauptbahnhof, U-Bahn: Nestroyplatz.
Mautern Donnerstag - Sonntag
Mautern ist ein kleines Städchen am südlichen Donauufer gegenüber von Krems/Stein, erreichbar über eine der wichtigsten Straßenbrücken Österreichs. Mautern ist aus dem römischen Lager und der späteren Klostergründung im Jahr 450 hervorgegangen, erwähnt wird es seit 899. Eine wunderbare Lage an Donaulimes und Blick auf das Weltkulturerbe Wachau. Das kleine familiengeführte ****Hotel verfügt über geräumige helle Zimmer und einen schönen Gastgarten. Bahnstation: Krems.

Weinproben
Einige Qualitätsweingüter vom Verein 'WienWein' wie Christ, Fritz Wieninger, das Rote Haus und Hajszan Neumann am Nussberg sind eingeplant, aber auch Jutta Ambrositsch mit ihrem heiss begehrten Heurigen in Grinzing. Vor den Toren der Wachau gibt es so herausragende Weingüter wie Nikolaihof (ältestes Weingut von Österreich), Schloss Gobelsburg, Bründlmayer, die Winzer Krems. Wir besuchen hier noch einmal zwei exponierte Güter. Die niederösterreichischen Rieslinge, (authochtoner) Grüner Veltliner, Grauburgunder, Gewürztraminer sind international und in Österreich heiss begehrte Tropfen, ebenso die roten Blauburgunder, St.Laurent und Zweigelt. Die insgesamt 6 Weinproben umfassen jeweils 8–12 Weine und sollen einen Überblick ermöglichen über Qualitätsstufen, Bodensorten, Vinifikationsmethoden, Jahrgänge und im Gespräch mit dem Winzer/in offenstehende Fragen beantworten. Durch zum Teil freundschaftliche Kontakte mit den Winzern/Winzerinnen ergibt das sehr persönliche, intensive Weinproben.  

Wanderungen
Wein, wandern, Historisches, Kulturelles und Kulinarisches mit der goldenen Wärme des Indian Summers sind in Wien die Kennzeichen dieser WeinWanderung. Dort frohlocken die Weinbergsanlagen am Schwarzenbergplatz und von Schloss Schönbrunn. Weiters die Wiener Weinberge und Hohlwege an Kahlenberg, Nussberg und Bisamberg. Am Donnerstag Ortswechsel Wachau/Kremstal. Die Wachau besticht mit ihrem Welterbesteig. Fluss, Wald, Burgen und Schlösser wechseln einander ab inmitten von Weingärten und steilen Steinterrassen. Wir aber meiden die größten Höhenunterschiede. Im Kremstal-Kamptal die charakteristischen Lössterrassen, in Langenlois geht es hinauf auf den Heiligenstein. Die Wanderzeit beträgt ca. 4 Stunden (bis 10km) plus Zeiten für Pausen und Weinprobe. Höhenunterschiede bis 150m. Leichte Wanderstiefel und ein kleiner Tagesrucksack werden benötigt.
Tag 4 bleibt frei für eigene Aktivitäten. 

Preise
Die Unterbringung erfolgt in ***S/****Hotels mit angenehmer persönlicher Atmosphäre. 
Der Preis beträgt ab € 1349,-
Inklusive:
-
Anmeldegebühr € 75,- pro Person
- 7 Übernachtungen mit reichhaltigem, teils regionalem und bio-Frühstück, 
- 1 Abendessen in Kombination mit einer Weinprobe,
- 1 ausführliches Wein-Diner mit ausgewählten Weinen, Wasser, Kaffee im Haubenrestaurant,
- 6 exklusive kommentierte Weinproben, reine Weingespräche mit dem Winzer/der Winzerin,
- Transfers laut Programm (inklusive Freifahrten für die Aufenthaltsdauer in Wien),
- geführte Wanderungen und Weinproben,
- Informationen zu den Weingütern,
- kostenfreier Parkplatz in Mautern,
-
Mehrwertsteuer und Touristikabgaben.
Exklusiv
- € 10,- Reisesummengarantie,
- € 15,- Reservierungsgebühr,
- € 175,- Einzelzimmerzuschlag,
- alle nicht erwähnten Mahlzeiten,
- An- und Abreise,
- Fahrt Wien-Mautern,
- Versicherungen.

Anzahl Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf minimal 8, maximal 15 Personen. Somit ist eine individuelle Weinprobe und das persönliche Gespräch mit einem Spitzenwinzer und/oder Kellermeister gewährleistet.

WeinWanderungen » Weingebiete »